Logo Gepag Geissen_alt

1942
Nach dem 2. Weltkrieg gründete Ed. Robert Geissmann- Hochstrasser mit dem ihm eigenen Vertrauen und Enthusiasmus die Einzelfirma „E. R. Geissmann“ in Hägglingen.
1954
Die unternehmerischen Fähigkeiten von Ed. Robert Geissmann wurden im Laufe der Jahre belohnt. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Hägglingen wird vollzogen. Das Unternehmen erhält den Namen „Geissmann Papier AG“.
1955
Ein weiterer Markstein wird gelegt. Die neuen Räumlichkeiten im nördlichsten Zipfel der Gemeinde Villmergen, im sog. „Ballygebiet“, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofes Dottikon-Dintikon, werden bezogen.
1958
Angliederung der Fabrikationsabteilung
1960
Erweiterungsbau
1964
Vergrösserung der Büroräume
1970
Erweiterungsbau der Druckerei. Kauf der ersten grossen 6-Farben- Druckmaschine – übrigens die erste ihrer Ausführung in der Schweiz (Druckbreite 125 cm, gemeinsamer Gegendruckzylinder, speziell für Folien geeignet). Bau des Hochregallagers und der Spedition mit Lastwagenrampen und Warenannahme.
1989/1990
Das bisher grösste Bauvorhaben wird verwirklicht. Es werden zusätzliche Räumlichkeiten für die Produktion, das Lager sowie die Verkaufsadministration in Form eines Neu- bzw. Anbaues erstellt. (Bauvolumen: 18 000 m3)
1990
Am 24. August wird das erste Cash & Carry „für den gedeckten Tisch“ mit dem Namen „Geissmann Trend Shop CC“ in Hausen b. Brugg eröffnet.
2000
2000/2001
Katalog Handel
2003
  • Kauf einer neuen Druckmaschine:
  • -mit neuester Drucktechnologie
  • -Flexodruck bis 8 Farben, bis 48er Raster
  • -Hohe Bildqualität
  • -Inline Schneideinrichtung und Schmelzlochperforation
2005
Kauf einer Hochleistungs-Beutelmaschine SN 6
Zertifizierung IoP/BRC
2006
Kauf einer Rollenschneidmaschine mit sehr grosser Leistung.
2007
Kauf einer LEMO-Wicketer-Maschine.
2008
Kauf einer Beutelmaschine LEMO SN13 für die Konfektionsabteilung.
Kauf einer Kaschiermaschine COMEXI
2009/2010
Erweiterung Speditions- und Produktionsgebäude.
Einführung des neuen ERP-System Infotura.
2011
Kauf neuer Grifflochmaschine in der Konfketionsabteilung.
Der Online-Shop (shop.geissmannpapier.ch) wurde aufgeschaltet
2012
Kauf neuer Kordelzuganlage
Diverse Erneuerungen von EDV-Anlagen und Software
2013
Aufschaltung unseres zweiten Onlineshops für den Trendshop in Hausen bei Brugg (trendwebshop.ch)
Kauf einer zweiten neuen Kordezugmaschine
Im September begann der Aufbau einer neuer 10 Farben Flexodruckmaschine
Bau einer neuen regenerativen Verbrennungsanlage, welche zusätzlich die Heizleistung des Gebäudes bis zu 60 % unterstützt
Das neue Gebäude, welcher der Bau im 2009/2010 begann, wird beheizt mit Abwärme der Luftkompressoren
2014
Erneuerung des Dachs und der Fenster in den älteren Gebäudeteilen.
Zusätzlich wurde ein neuer Luftkompressor angeschafft und die Steuerungen erneuert, um den Stromverbrauch zu reduzieren. Errichtung neuer Lagergestelle in der neuen Spedition.
In der Konfektion wurde eine neue Windelmaschine angeschafft und in Betrieb genommen.
2015
Aufgrund der Energievorgaben des Kantons wurden im ältesten Teil neue Fenster und Storen eingebaut. Ausserdem wurde eine Solaranlage realisiert,  welche 15‘000 kWh Strom liefert.liefert.
Zusätzlich wurde in neue Server und in eine neue Telefonanlage investiert.
Aufgrund des Alters wurde ein neuer 3.5 Tonnen LKW angeschafft.
2016
Kauf eines „Rollendoktor“ (kleiner Umroller) zur Korrektur von Druckfehlern, Besäumung und nicht kantengerade gewickelten Rollen. Ausserdem wurde in einen vollautomatischen Rollenschneider investiert. Die Maschine ist mit der neusten Robotertechnik ausgestattet.
2017
Die Produktion wird durch einen neuen Rollenschneider mit vollautomatischer Plaettisierung erweitert (Video). Zusätzlich wurde noch in einen neuen Hülsenschneider investiert.